Hier könnt ihr nach den Ausschuss-Sitzungen eine Zusammenfassung der besprochenen Themen finden.

Wir werden in den Sitzungen immer Zeit für einen öffentlicheren Teil einplanen, wer also Fragen und Themen gerne direkt mit dem Ausschuss besprechen möchte:

Bitte nennt der Abteilungsleitung eure Themen bis 1 Woche vor der Sitzung.

Protokoll Ausschusssitzung vom 19.09.2018

 

1: Jugendarbeit

  • Der Jugendarbeit fehlt derzeit ein klares Konzept. Aufgaben und Inhalte sollten definiert ein, Schwerpunktthema für die nächste Ausschusssitzung.

  • Das Thema wird auch in der Trainersitzung aufgegriffen

2: Breitensport

  • Gleiches gilt auch für den Breitensport.
    Breitensport wird von Tanja weiterhin geleitet, ob eine Vertretung im Ausschuss notwendig ist, ist unklar. Sie überlegt sich eine kurze Beschreibung dazu, um die Aufgabenbereiche zu umreissen.

  • Andreas Vorschlag ist eine Zwischengruppe im Alter von 19-25 Jahren zu bilden, da in dieser Altersgruppe die Angebote vielfältiger sein sollten.

3: Schriftführung

  • Kurz hatten wir eine Schriftführerin, die dann wegen Veränderungen im Job leider wieder absagen musste.
  • Der Job ist zu haben !

4: Abteilungsversammlung

  • Abteilungsversammlung am 18.10.2018 um 19.30 Uhr im Sporthaus

  • Die Abteilungsversammlung soll neben den aktuellen Informationen zum Team auch eine Vorbereitung für die Wahlen im nächsten beinhalten. Mitglieder, die sich strukturelle Veränderungen im MTB-Team wünschen, sollten sich dann auch zur Wahl stellen.

5: Termine

  • 25.10.2018 = Terminplanung Böhringen

  • 13.11.2018 = Terminplanung Römerstein

  • 23.11.2018 = Trainer- und Betreuertagung

  • 02.02.2019 =Testfest Ausschuss

  • 30.03.2019 = Fahrradbazar

  • 01.06.2019 = Rennen MTB-Team

  • ? 2019 = Brotbackaktion

  • 27.07.2019 = Pizza Aktion

  • 13./14.07.2019= TSV 100 Jahre

 

Termin nächste Ausschusssitzung am 28.11.2018

Protokoll Ausschusssitzung vom 17.01.2018

 

1. Radbasar am 03.03.2018

  • Festlegung der Modalitäten
  • Zeiten: Annahme von 9.30 Uhr bis 11.00 Uhr Verkauf von 12.00 bis 14.00 Uhr Abholung von 15.00 bis 16.00 Uhr
  • Verkauf von Kaffee und Kuchen während der Verkaufszeit
  • Ankündigung im „Blättle“ und in der Zeitung. Christian organisiert die Plakate.

 

2. Race Meeting am 16.06.2018

  • Shirts für Race for two:
  • Shirt in schwarz, orange oder weiß mit 1-farbigem Druck.
  • Motiv: Römersteinturm (wie auf der Homepage)

 

3. E-Bike Gruppe

  • Tanja und Peter waren bei der Infoveranstaltung in Stuttgart.
  • Lehrgang zum Bike Instruktor am 10/11.03.2018 in Frankfurt/M.
  • Kosten für 2 Personen werden vom Team übernommen.
  • E-Bike Event im Mai geplant

 

4. Jugendsportgala am 14.04.2018

  • Johannes fragt an, ob wir als MTB Team die „Küche“ übernehmen.
  • Einnahmen sollen zu 100% der Jugendarbeit zugute kommen.

 

5. Baucontainer

  • Das Team würde evtl. an einen neuwertigen Bauwagen kommen
  • Die Anschaffung wurde abgelehnt, da zur Lagerung von Material (Rasenmäher etc.) eher ungünstig und eine mobile Lösung nicht notwendig ist, da wir ein festes Baufenster haben.
  • Weiter ist es eine Kostenfrage, da wir den Zuschuss vom WLSB zum Neubau unserer Strecke erst ab 2019 – gestaffelt auf 3 Zahlungen – bekommen.

 

6. Änderung der Arbeitsstunden

  • Die Änderung der Arbeitsstunden ab 2018 muss durch die Mitglieder nicht abgestimmt werden.(Richtlinien)
  • Es ist ausreichend, wenn diese Änderung an der Abteilungsversammlung am 03.02.2018 angekündigt wird.
  • Eine Abstimmung wollen wir trotzdem durchführen.

 

Arbeitsstunden neu ab 2018:

  • Familien 17 Stunden pro Jahr (Übernahme der Startgebühren bei AGJC, Bundesliga, BNWS)
  • Einzelmitglieder /Hobby 9 Stunden (3 Rennen werden mit je 10,-€ bezuschusst)
  • Im Zuge der Erhöhung werden die Stunden während unseres Rennens mit angerechnet.

 

7. Geschenke/Zuwendungen (lt. WLSB)

  • Geschenke und Zuwendungen an Mitglieder sind in Höhe und Anlass klar durch Verbände / Finanzbehörden geregelt.

 

8. Schriftführer

  • Leider haben wir immer noch keinen Schriftführer. Jeder soll sich mal Gedanken machen und die entsprechende Person am besten gleich ansprechen.
  • Wahl bei der Abteilungsversammlung am 03.02.2018 wäre wünschenswert.
  • Aufgaben Schriftführer: Erstellung von Protokollen bei Ausschusssitzungen, Abteilungsversammlungen, Elternabenden. Pressearbeit, d.h. Berichte ins „Blättle (müssen nicht selbst geschrieben sein).
  • Hin und wieder Präsenz in der Tageszeitung mit einem kleinen Bericht bzw. Info zu Trainingszeiten und Veranstaltungen.

 

9. Sonstiges

  • Ausweis Jugendherberge: Kann bei Bedarf bei Susanne geholt werden.
  • Budgetplanung für 2018 in der nächsten Ausschusssitzung

 

 

Termin nächste Ausschusssitzung am 07.03.2018

Protokoll Ausschusssitzung 22.11.2017

 

1. Trainingslager Ostern 2018

  • Andreas informiert über den Stand der Planung. Es stehen zwei Ziele zur Auswahl. Gardasee und Finale Ligure (in der Zwischenzeit steht das Ziel fest - Finale Ligure).
  • Privatautos nicht ausreichend, daher wurde wegen 9-Sitzer Bus angefragt. Die Busmiete verteuert das Trainingslager.
  • Zuschuss für Trainingslager beantragt, wegen Busmiete evtl. mehr notwendig, lt. Ausschuss wäre dies möglich. Vorschlag von Christian: Planen, organisieren etc. dann kann über einen erhöhten Zuschuss bzw. die komplette Kostenübernahme der Busmiete entschieden werden.

 

2. Trainingsstrecke

  • Zuschuss vom WLSB für den Neubau unserer Strecke genehmigt.
  • Baufreigabe muss noch vor Weihnachten erfolgen.
  • Rolf fragt bei der Gemeinde an, ob wegen der Höhe des Starthügels eine Baugenehmigung erforderlich ist.

 

3. Trikot Neu 2018

  • Es wurde von 2-3 Personen der Vorschlag gemacht, ob wir die Farbe der Windweste „gespiegelt“ zum Trikot machten könnten. Dieser Vorschlag wurde einstimmig abgelehnt.
  • Lt. Gonso Lieferung der Trikot Ende Februar 2018.
  • Für die Radcrosserinnen wurde für die ersten Rennen 2018 eine Ausnahmegenehmigung eingeholt, damit sie in den „alten“ Trikots starten können.

 

4. Race Meeting am 16.06.2018

  • 2018 zusätzlich noch 20 Jahre MTB Team Böhringen.
  • Anfrage für Finisher-Shirt

 

5. E-Bike Gruppe

  • Vorstellung des Konzepts durch JFF.
  • Tanja und Peter haben sich zu einer entsprechenden Fortbildungsveranstaltung angemeldet. Die Kosten hierfür übernimmt MTB Team.
  • Geplant ist ein Event-Tag „Fir for E-bike“ an dem Interessierte Infos zum Fahren und den Umgang mit dem e-bike bekommen. Räder müssen von den Teilnehmern selbst gebracht werden.
  • Evtl. Sponsor mit ins Boot nehmen, der auch E-bikes verleiht.
  • Christian klärt versicherungstechnische Seite für diesen Tag
  • Kosten für Flyer übernimmt MTB-Team. Für Verpflegung sollte von jedem Teilnehmer eine „Teilnahmegebühr“ erhoben werden.

 

6. Radbörse am 03.03.2018

  • Für den 03.03.2018 wurde ein Antrag zur Nutzung der Turnhalle gestellt. Es muss noch (von Seiten des TSV) geklärt werden, wer die evtl. anfallenden Kosten übernimmt.
  • Vorschlag zum Ablauf: Annahmegebühr von 2,- bzw. 3,-€ plus 10% pro verkauftem Artikel.
  • Zeiten müssen noch endgültig festgelegt werden.
  • Verkauf von Kaffee und Kuchen während des Basars.

 

7. Termine 2018

 

MTB Abteilungsversammlung am 02.02.2018

TSV Generalversammlung am 02.03.2018

MTB Radbörse am 03.03.2018

Jugendsportgala am 14.04.2018

JFF Brotbackaktion am 09.06.12018

Race Meeting am 16.06.2018

TSV Sportwoche 19. – 22.07.2018

Pizza – Aktion am 27.07.2018

TSV Sommerhock 18. / 19.08.2018

Oktoberfest (Pizza- und Crêpesverkauf) am 03.10.2018

Terminplanung Böhringen am 25.10.2018

Terminplanung Römerstein 13.11.2018

Crêpesverkauf Weihnachtsmarkt Zainingen am 01.12.2018

2. Böhringer Weihnacht am 08.12.2018

Crêpesverkauf vor Landmarkt Böhringen am 21.12.2018

TSV Weihnachtsfeier am 22.12.2018

 

Termin nächste Ausschusssitzung am 17.01.2018

Protokoll der Abteilungsversammlung am 15.10.2017

(als pdf, weil es ziemlich lang ist...)

Abteilungsversammlung 2017-2_hp.pdf
PDF-Dokument [31.1 KB]

Protokoll Ausschusssitzung 20.09.2017

 

1. Trikot – Sponsoring

  • Anfrage läuft etwas zäh, es wurde schriftlich bei den bisherigen Sponsoren angefragt. Bisher noch keine festen Zusagen.

  • Es wurden neue Firmen angefragt, die Interesse am Trikotsponsoring haben.

  • Diskussion über Sonderkonditionen: Wurde mehrheitlich abgelehnt

 

2. Zukunftswerkstatt WLSB (TSV Böhringen)

  • Es Wird allgemein über die Möglichkeiten informiert, was machbar ist um die Strukturen im TSV zu diskutieren und den Verein zukunftsfähig zu machen.

  • WLSB bietet Seminare und Schulungen für Ausschlussmitglieder um Anhaltspunkte und „Werkzeuge“ zur Neustrukturierung eines Vereines zu bekommen.

  • Weitere Infos auch über https://www.wlsb.de/vereinsservicebuero-vsb-beratung-ehrungen/beratung/zukunftswerkstatt

 

3. Aktion Radhelden

  • Vom WRSV werden Materialien und Personen bereit gestellt, um zum die Sportart z.B. in Schulen vorzustellen.

  • Eine D-Trainer Ausbildung ist von Seiten des WRSV gewünscht (Pro Verein min. 1 Person).

  • Termine für diese Aktion müssen mit dem WRSV vereinbart werden.

  • Es wird entsprechend mit der GS Römerstein Kontakt aufgenommen

 

4. Trainingsstrecke

  • Pachtvertrag über 20 Jahre wird angestrebt

  • Zuschüsse beim WSLB sind beantragt – Ergänzung Pachtvertrag wird nachgereicht. Zuschüsse bis 30% der Gesamtkosten möglich.

  • Kostenvoranschlag Erdbau liegt vor. Wieland und Frank haben sich das Gelände noch mal angeschaut und sind der Meinung, dass im hinteren Bereich das Gelände nicht so weit angehoben werden soll wie ursprünglich geplant. Dadurch benötigen wir weniger Aushub und das verteuert das Angebot.

  • Das Geld für die Strecke incl. der unplanbaren Zusatzkostenist bereits erwirtschaftet und es gibt auch schon Sponsoren speziell für die Trainingsstrecke. Finanzierung der Strecke problemlos möglich, auch ohne Zuschuss des WLSB oder einer Kreditaufnahme.

  • Es wird angefragt, ob die Trainingsstrecke wirklich gebraucht wird, im Hinblick auf die zu erwartenden Kosten. Christian gibt zur Info, dass die Entscheidung zum Bau der Trainingsstrecke bereits in der Abteilungsversammlung gefallen ist, zumal wir die bisherige BMX Strecke verlassen müssen.

  • Da bereits sehr viel Vorarbeit geleistet wurde (Erstellung von Plänen, Gespräche mit der Gemeinde, Änderung des Bebauungsplanes, Pachtvertrag, Beantragung von Zuschüssen beim WLSB …) gibt es nach Meinung der Abteilungsleitung keinen Grund, die Strecke nicht zu bauen.

  • Die Strecke soll genutzt werden zu Trainingszwecken der jungen Fahrer sowie Einbindung in unser Race Meeting. Selbstverständlich kann die Strecke auch jeder Zeit von älteren Fahren und auch JFF/Breitensport genutzt werden.

 

5. Abteilungsversammlung am 15.10.2017 um 11 Uhr im Tennisheim

  • Allgemeine Info zum Training, Jugendarbeit, JFF - Trainer

  • Evtl. Info zum Trainingslager 2018 (Termin) – Andreas

  • Info zu den Aktionen die 2017 noch anstehen + Kleiderbasar 2018 - Susanne

  • Info zur Trainingsstre >

    Neue Trikot 2018 (werden wieder bezuschusst)

 

6. Sonstiges

 

  • Es werden dringend Kommissäre für die aktive Arbeit bei Rennveranstaltungen gesucht. Dies kann jeder machen, interessant evtl. für Eltern oder Trainer. Termin hierfür: 25./26.11.2017

  • In der Abteilungsversammlung 2018 ist eine Satzungsänderung notwendig wegen Änderung der Arbeitsstunden sowie Änderung im §9 Absatz 1 (Ergänzung §7 Absatz 1 I).

  • Musikanlage (Eigentum TSV und MTB) im Sporthaus deponiert. Schlüssel liegt bei TSV.

  • Vorschläge von JFF für das Race for two –Rennen wurden nochmals besprochen. Bitte von Tanja und Peter, dass die Ausschussmitglieder das Arbeitspapier entsprechend ihrer Meinung kommentieren.

Termin nächste Ausschusssitzung am 22.11.2017

Ausschusssitzung am 05.07.2017

 

1. Sportlerehrung

  • Die Sportlerehrung 2017 der Gemeinde findet am 19.07.2017 im Römersteinsaal/Rathaus 2 in Böhringen statt.
  • Vom MTB Team wird Nina Küderle geehrt

 

2. Verpflegung / Essen

  • Der Ablauf bei Beschaffungen für das Essensteam soll transparenter werden. D.h. zukünftig muß klar geregelt sein, wer, wann, wieviel und für welche Veranstaltungen einkauft.
    Die Zuordnung der Kosten für Veranstaltungen ist somit übersichtlicher.
  • Es wird ein Formular erstellt, welches zukünftig bei Beschaffungen ausgefüllt wird. Inhalt u.a. wo was gekauft wird, für welche Veranstaltung, die Mengen und den tatsächlichen Verbrauch. Vorstellung und Erklärung des Formulars im Anschluss beim den Essenteams.

 

3. Teamkleidung/Teamkleidung

  • ist von den Sponsoren stark bezuschußt und beim Verband für die Rennen zugelassen, somit muß dies auch bei Rennen getragen werden (Hose + Trikot).
    Das Tragen von anderen Trikots/Hosen ist nicht zulässig!
  • Mit dem Verband wird abgeklärt, ob eine zweite Hose (Baggyshorts) genehmigt werden kann, so dass diese Hosen ggf. für die nächste Saison auch mit eingeplant werden können.
  • Für das Trikot 2018 wurden bereits diverse Hersteller angefragt.
  • Für die Planung des Design haben sich 2 Mitglieder bereit erklärt.

 

4. Sommerhock

  • Für den Bardienst beim Sommerhock hat sich ein Mitglied bereit erklärt

 

5. Schriftführer

  • Die Stelle des Schriftführers ist immer noch nicht besetzt.

 

6. Abteilungsversammlung

  • Am 15. Oktober 2017 soll die 2. Abteilungsversammlung stattfinden an dem die Mitglieder über den aktuellen Stand und die Planungen informiert werden sollen.
  • Um möglichst viele Mitglieder zu motivieren, ist die Versammlung als Frühschoppen geplant!
  • Helfer für Organisation sowie für Aufbau/Abbau werden noch benötigt.
  • Vorschlag Tennisheim, wird angefragt.

 

7. Eurobike

  • Es wird vorgeschlagen, einen Ausflug des Teams zur Eurobike in Friedrichshafen anzubieten.
  • Zuschuß von 5.-€/Teilnehmer übernimmt der Verein (einstimmig genehmigt). Judendvertretung fragt bei Busunternehmen nach und lädt ein.

 

8. Crepeshütte

  • Instandsetzung der Crepes-Hütte ist erforderlich.
    Das wird organisiert, ein Helfer hat sich bereits zur Verfügung gestellt

 

9. Inventarliste

  • Inventarlisten werden an die Ausschußmitglieder versendet, welche diese möglichst noch ergänzen.

 

10. Brotbackaktion

  • Einnahmen durch die Brotbackaktion Just for Fun ca. 900.-€

 

11. Race for Two

  • Die Breitensportvertretung berichtet von der geplanten Optimierung des Race for Two. Unterlagen mit Verbesserungsmöglichkeiten und Planungen wurden verteilt

 

12. Marchtalmarathon

  • Die Breitensportvertretung fragt nochmals nach wegen dem reklamierten Start von Kids und Jugendlichen beim Marchtalmarathon. Fehler lag beim Veranstalter.

 

Nächste Ausschusssitzung am 20. 09. 2017 um 20.00 Uhr

Protokoll Ausschusssitzung 17.05.2017

 

1: Resümee zum Rennen

  • Nur verhältnismäßig wenige Teilnehmer beim Race for Two, zu wenig Werbung?

  • Diskussion wie das Race for Two attraktiver gemacht werden kann.
    Fazit: Es soll sich eine kleine Gruppe finden die verschiedene Punkte zusammen trägt und dann kann darüber gesprochen werden.

  • Eckpunkte: Technik, Zeitpunkt, Werbung

 

2: Beschilderung Rennen/Bauantrag

  • Thema Beschilderung wurde mit der Gemeinde geklärt und wird zwischen Landratsamt und Gemeinde besprochen

  • Bauantrag: die offenen Punkte konnten mit der Abt. Tennis geklärt werden

 

3: Planung Trainingsstrecke

  • Die offenen Punkte konnten mit der Abt. Tennis geklärt werden

 

3. TSV

  • Familiennachmittag: findet erstmalig zwischen Tennis und MTB statt

 

4. Sonstiges

  • Kostenvoranschlag für die Strecke liegt noch nicht vor, wird auf die nächste Sitzung vertagt

  • Schriftführer: Es wurden verschiedene Leute angefragt, aber es hat sich noch niemand bereit erklärt.

  • Trikot für 2018: Es gibt evtl. Interessenten für die Trikotgestaltung, gibt bis zur nächsten Sitzung Bescheid

 

Nächste Ausschusssitzung am 05. Juli 2017

 

Ausschusssitzung am 07.03.2017

 

1: Vorstellung der neuen Ausschussmitglieder

  • Adi Hummel > stellv. Jugendleiter

  • Daniela Buck > stellv. Kassieren

  • Matthias Sauer > stellv. Trainervertreter

  • wir haben bislang mangels Interessent/innen keine Schriftführer!
    Aufgabenbereiche wären derzeit:

    • Pressekontakte herstellen / pflegen

    • Berichte Amtsblatt etc.

    • Archivierung

    • Protokolle Abteilungsversammlungen

Um Präsenz in den sozialen Medien kümmern sich die Jugendleiter,
und die Websitebetreuung ist auch erstmal geregelt.
 

2. Arbeitsstunden

  • Der fehlende Rücklauf an Stundenzetteln macht eine klare Organisation unmöglich.

  • Eine Umstrukturierung der Arbeitsstunden wird im Ausschuss erarbeitet und als Satzungsänderung in der nächsten Abteilungsversammlung zur Abstimmung gebracht.

 

4. Sonstiges

  • Kurze Diskussion über Kostenrahmen Bmx-Strecke > Kostenvoranschlag wird durch Christian angefordert

  • Johannes hat beantragt, dass er große Aufkleber für den Anhänger bestellen kann zum bekleben > zugestimmt

  • Eine Inventarliste wurde erstellt ist aber noch nicht vollständig ausgefüllt, dies muss nachgeholt werden. Wer also Teamsachen bei sich lagert, bitte melden, damit wir da mal wieder einen Überblick bekommen.

 

 

Nächste Ausschusssitzung am 17. Mai 2017 um 20.00 Uhr

Ausschusssitzung am 18.01.2017

 

1: Infos zum Stand der Trainingsstrecke

  • Für das Gelände besteht ein Bebauungsplan

  • Der Gemeinderat hat zugestimmt, diesen Bebauungsplan entsprechend ändern zu lassen.

  • Zeitrahmen für die Genehmigung Frühjahr/Frühsommer 2017

  • Voraussichtlich ist kein Baugesuch erforderlich

  • Nach Genehmigung muss eine Firma beauftragt werden um einen Kostenvoranschlag zu erstellen

  • Die Voranfrage bzgl. Kostenvoranschlag und Übernahme des Auftrages kann parallel zur Änderung des Bebauungsplanes gestellt werden

  • Desweitern soll parallel abgeklärt werden, ob, in welcher Höhe und unter welchen Voraussetzungen evtl. Zuschüsse beantragt werden können.

 

2: Vorbereitung Abteilungsversammlung

  • Termin 03.03.2017 für TSV Generalversammlung

  • Termin für Abteilungsversammlung MTB 24.02.2017 um 20.00 Uhr im Sportheim

  • Es stehen wieder Wahlen an, die Suche nach Kandidat/innen läuft noch.

 

3. Aufgaben der Jugendleiter

  • Die Jugendarbeit sollte mehr abteilungsübergreifend strukturiert werden, die Verantwortung soll vorrangig den Jugendleitern überlassen werden

  • Konzepte und Zusammenarbeit mit der Jugendbeauftragten des TSV

  • Interne Aktionen

    • Aktionen bei den Trainingslagern

    • Schulaktion

  • Es wird ein Etat für die Arbeit der Jugendleiter zur Verfügung gestellt.

 

4. Sonstiges

  • Eine Auflistung der verschiedenen Aufgaben z. B. Grähle machen, Strecke pflegen etc. wird erstellt, damit die Aufgaben detaillierter verteilt werden können und nichts vergessen wird

  • Im März findet eine Fortbildung im Bereich Mehrspartenvereine statt, das MTB Team ist vertreten.

  • Lizenzen und Startgebühren:
    Lizenzen U17 werden komplett bezahlt.
    Lizenzen U 15 und jünger werden vorab vom Fahrer bezahlt, es erfolgt eine Rückerstattung, wenn ein Sichtungsrennen, BaWü oder DM gefahren wird.
    Kostenregelung für die Technikerlizenz:  wie für U15 Startgebühren werden für Alb-Gold, LBS-Cup, BaWü, Sichtungen, Bundesliga übernommen
  • Kleines Trainingslager 12.-13. Mai 2017 in Schopfloch, Teilnehmer Powerflizer bis U13 1.Jahr

  • Zeitnahme für unser Rennen wurde für zwei Tage angefragt, Verteilung wieder auf zwei Renntage

  • Helferfest voraussichtlich am 25.März

Nächste Ausschusssitzung am 07.03.2017 um 20.00 Uhr

Der Ausschuss seit dem 24.2.17

 

  • Abteilungsleiter: Christian Jakobi

  • Stellvertretende Abteilungsleiterin: Susanne Strahl-Baur

  • Jugendleiter: Johannes Haase

  • Stellvertretender Jugendleiter: Adrian Hummel

  • Vertreterin Breitensport: Tanja Kübler

  • Ihr Stellvertreter Breitensport: -----------------

  • Vertreter der Trainerschaft: Andreas Planitschka

  • Sein Stellvertreter Trainerschaft: Mathias Sauer

  • Kassiererin: Anja Schweizer

  • Stellvertretende Kassiererin: Daniela Buck

 

Skibasar der Skizunft Römerstein am 24.11.18
Skibasar.pdf
PDF-Dokument [112.1 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Mountainbike-Team TSV Böhringen