Ausschusssitzung 11.05.2016

 

  • Der Standort der neuen BMX Strecke wird im Juni im Gemeinderat vorgestellt
  • Die Punkte mit Tennis, Fußball und Gaststätte sind geklärt und alle Beteiligten stehen hinter dem Vorhaben.

  • Nach der Zustimmung im Gemeinderat kann an die Planung gegangen werden

 

  • Zur Diskussion: Personen, die nicht im Verein sind aber trotzdem an den Aktivitäten teilnehmen.

  • Fazit: Nach einer angebrachten „Probezeit“ soll in den Verein eingetreten werden > Zuschüsse werden nur an Mitglieder weitergegeben

  • Zur Diskussion: Nachwuchsfindung > für das kommende Frühjahr sollen div. Aktionen geplant werden, es wurden verschiedene Möglichkeiten diskutiert

 

  • Anmerkung dass künftig öfters in einer „offenen „ Runde gesprochen und diskutiert wird, da es hierbei zu guten Ideen kommen kann

  • Aufwandsentschädigung für Trainer werden wie gehabt beibehalten

  • Lizenzkosten werden nicht mehr vom Hauptverein übernommen > neue Regelung: ab U 17 werden die Lizenzen von uns bezahlt; Lizenzen für U 13 und U15 werden bezahlt wenn BAWÜ gefahren wurde

Ausschusssitzung 20.04.2016

 

  • Nach Absprache mit der Gemeinde wird als Standort für die neue BMX Strecke das Gelände am Sporthaus geprüft. Dazu wird eine Lösung in Absprache mit den anliegenden TSV- Abteilungen erarbeitet.
  • Eine Planung wird in Zusammenarbeit mit der Trainerschaft erstellt und zur Genehmigung vorgelegt.
  • Die Nutzung der jetzigen BMX Strecke bis zur Fertigstellung einer neuen Lösung wurde zugesagt.
  • Zum Böhringer Rennen findet am 3.5. eine Rennsitzung statt.
  • Die bisherige Mitgliederverwaltung des Teams wird schrittweise in die Vereinsdatenbank des TSV übertragen, nachfolgend anstehende Aktualisierungen etc. übernimmt Peter Lambert.
  • Berichte und Bilder von Rennen und Veranstaltungen kommen leider häufig recht spät oder gar nicht, wir sind aber als Team auf diese Öffentlichkeitsarbeit dringend angewiesen. Hier besteht ziemlicher Optimierungsbedarf ...
  • Trainer/innen, die ihre Freizeit und Urlaube mit Traingslagern verbringen, sollten dafür möglichst nicht auch noch zahlen müssen. 

Ausschusssitzung vom 2.3.2016

 

  • Wir freuen uns über die „Neuzugänge“ im Ausschuss:
    Sebastian Stärr steigt als stellvertretender Jugendleiter ein, und Anja Schweizer übernimmt die Aufgaben der Kassiererin.

  • Anja vertritt uns auch in der Verbandsarbeit, um so mehr wäre es nötig, dass sich jemand zu ihrer Unterstützung als 2. Kassier bereit erklären würde.

  • Am Samstag 05.03.16 findet eine 1. Rennsitzung statt.
    Künftig werden die Aufgaben auf 4 Themenbereiche mit jeweils einem oder mehreren Hauptverantwortlichen aufgeteilt, die dann auch die Ansprechpartner für ihren Bereich sind.

  • Es wird vorgeschlagen, wieder Team-Freizeitkleidung anfertigen zu lassen, wir holen mal entsprechende Angebote ein.

  • Diskutiert wir die grundsätzliche Einbeziehung von regelmäßigem ergänzendem Rennradtraining mit eigenen oder teameigenen Rädern.
    Die trainingsseitige Entscheidung dazu wird der Trainersitzung übertragen.

  • Wenn jemand Interesse hat, eine Fortbildung zum Streckensprecher anzugehen, kann diese vom Verein übernommen werden.

  • Gleiches gilt für Trainerfortbildungen.

  • Aufgrund des höheren Veranstaltungsaufwandes in 2016 können noch ausstehende Arbeitsstunden aus 2015 nach 2016 übertragen werden.

Ausschusssitzung vom 20.1.2016

 

  • Nachfolger gesucht:
    Für die Aufgabe beider Kassiere sowie des stellvertretenden Jugendleiters müssen bei der Abteilungsversammlung am 19.2. 16 Nachfolger gewählt werden. 2 Leute stellen sich bereits zur Wahl, es wird weiterhin nach engagierten Köpfen gesucht.

  • BMX Strecke:
    2 konkrete Vorschläge für eine längerfristig gesicherte Trainingsstrecke sind mit der Gemeinde im Gespräch, wir rechnen mit baldiger Klärung

  • Rennen am 19.6.16:
    Das Rennen findet als Albgold-Rennen am Sonntag statt.
    Wir werden dieses Jahr zum ersten Mal mit einem Zeitnahme-System arbeiten.

  • Alb-Gold Organisation:
    Im Alb-gold Organisationsteam wird Anja Schweizer die Nachfolge von Oli Felten antreten.

  • Es soll eine genaue Inventarliste des Team-Eigentums erstellt werden. Wer also bei sich Sachen fürs Team lagert, bitte Bescheid geben, damit das Was und Wo erfasst werden kann.

Der Ausschuss seit dem 19.2.16

 

  • Abteilungsleiter: Christian Jakobi

  • Stellvertretende Abteilungsleiterin: Susanne Strahl-Baur

  • Jugendleiter: Johannes Haase

  • Stellvertretender Jugendleiter: Sebastian Stärr

  • Vertreterin Breitensport: Marion Feller

  • Ihr Stellvertreter Breitensport: Peter Lambert

  • Vertreter der Trainerschaft: Andreas Planitschka

  • Sein Stellvertreter Trainerschaft: Rolf Keppler

  • Schriftführerin: Tanja Kübler

  • Kassier: Anja Schweizer

 

Skibasar der Skizunft Römerstein am 24.11.18
Skibasar.pdf
PDF-Dokument [112.1 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Mountainbike-Team TSV Böhringen